Die Zweite erneut nicht vollzählig

Nachlese zum Punktspiel der II. Herren vom 09.02.19. Am 8. Spieltag der Herrenliga war für unsere zweite Herrenmannschaft  Derbytime. In der Kollwitzstr. spielten sie gegen die Mannen vom KSV Blau Weiss Weißensee, unserem Trainingspartner.            Leider waren nur vier einsatzfähige Sportfreunde unserer Zweiten vor Ort. So dass das Team von Anfang an völlig chancenlos war. Das  ist schon zweite Mal in dieser Saison, wo die Mannschaft nicht vollzählig war. Einige Sportfreunde sollten ihre Einstellung überprüfen. Das Team so im Stich zu lassen und darüber hinaus es nicht mal für nötig zu halten sich für den Wettkampf abzumelden, ist schlicht und ergreifend charakterlos und sehr unfair der Mannschaft gegenüber.                                                                        Respekt  an die vier Sportfreunde die zum Wettkampf angetreten sind und trotz allem eine ordentliche Leistung zeigten. Gut, Gerald kann deutlich mehr wie die gezeigten 852 Holz. Es war für ihn, auf Grund dessen das er Rückenprobleme hatte, aber nicht mehr drin. Maik zeigte sich erneut wieder in guter Verfassung  Mit 876 Holz war er wieder Bester der  Mannschaft  und ihm fehlte nur ein Holz zur Tagesbestleistung. Lothar hat mit seinen 857 Holz, positiv überrascht. Eine für ihn sehr gute Leistung und auch Olli konnte mit seinen 868 Holz überzeugen. Wäre die Mannschaft vollzählig gewesen hätten sie durchaus eine Chance gehabt, Punkte zu holen.

Spielbericht II. Herren 8. Spieltag

9.Spieltag Landesliga Herren

03.02.19  Wahrscheinliche Abschiedsvorstellung unserer  ersten Herrenmannschaft!                                                                                                            Am letzten Spieltag der Landesliga Vorrunde wurde unsere erste Herrenmannschaft doch noch auf Platz 9 verdrängt.                                                                                        Wie erwartet war die Hürde, die Mannschaft von der Spielgemeinschaft Berolina / Stahl zu bezwingen, zu hoch. Zumal mit Rene eine der wichtigsten Stützen im Team fehlte. Für ihn schob unser Nachwuchskegler Lou, der mit der Bahn diesmal nicht so richtig klar kam. Da aber auch Thomas, Torsten und auch Mario unter ihren Möglichkeiten blieben gab es eine deutliche Niederlage.  Einzig Dennis mit seinen 893 Holz und unser Capitano Frank mit seinen 867 Holz konnten mit ihren Leistungen überzeugen. Insgesamt muss man wieder resümieren das die Mannschaftsleistung auch in diesem Spiel zu schwach für die Landesliga war.                                                                            Spielbericht 9.Spieltag

Da die 2.Mannschaft von der SpG. TSV A’hof / SV Li 47 im Anschluss gegen de zweite Mannschaft von NKC 1972 gewann, ist unsere erste Herrenmannschaft noch auf den neunten Platz abgerutscht. Damit ist das Team der erste Absteiger aus der Landesliga. Die Mannschaft ist selbstkritisch genug,  um sich einzugestehen, dass sie es leistungstechnisch nicht anders verdient haben.

3.Lauf unserer Vereinmeisterschaft

Am vergangenen Freitag fand, in der Kollwitzstr. der dritte Lauf unserer Vereinsmeisterschaft statt. Der Ferienanfang und die Erkältungswelle ließen leider  keine höhere Teilnehmerzahl, als die 13 aktiv teilnehmenden Sportfreunde, zu.               Die Ergebnisse fielen  teilweise bescheiden aus. Was aber an diesen Abend, an der schwerer als sonst zu schiebende Bahn lag. Irgendwie fielen die Kegel heute nicht so wie gewohnt. Bei den Herren wurde nicht ganz unerwartet unser Dennis mit 884 Holz Tagesbester. Gefolgt von Frank mit 879 Holz. Für beide sind 900 Holz im Normalfall kein Problem. Auf den dritten Platz landete heute Olli mit 869 Holz. Olli wurde heute für sein Trainingsfleiß der letzten Wochen belohnt.                                                                  Bei den Damen waren zwar nur vier Sportfreundinnen am Start. Was aber nicht für einen hochklassigen Wettkampf hinderlich sein sollte. Denn Andrea mit 724 Holz bei 100 Wurf, Anke mit 730 Holz und Martina mit 740 Holz lieferten sich ein tollen Kampf. Leider hatte Netti nicht ihren besten Tag und konnte nicht mit den dreien mithalten.         Es war insgesamt ein schöner Abend. An dieser Stelle nochmal ein Dankeschön an Gerald der sich wieder rührend um unsere Versorgung gekümmert hat.                            Ergebnisse: VM 2018-19

Deutliche Niederlage für unsere Zweite Herren

Am Sonntag verlor unsere II. Herrenmannschaft ihr Auswärtsspiel bei den Lindenberger klar mit 170 Holz Rückstand. Was für eine Klatsche. Sicher die Vorzeichen waren, durch Jens sein Ausfall, nicht sehr günstig. Trotzdem hatte man immer noch die leichte Hoffnung das man den Lindenberger, wenn alle ihre Leistung bringen, Paroli bieten könnten. Das hat leider überhaupt nicht funktioniert. Denn nur Maik und Nachwuchsspieler Lou boten mit ihren jeweils 881 Holz eine gute Leistung. Alle anderen blieben weit unter ihren Möglichkeiten. Mit vier Minusergebnissen kannst du in Lindenberg keinen Blumentopf gewinnen. Kopf hoch Jungs. Das wird wieder besser werden.

Spielbericht 2.Herren 5.Spieltag

Neujahrspokal 2019

Gestern wurde, auf unserer Heimbahn in der Kollwitzstrasse, der Neujahrspokal 2019 ausgespielt. Leider war die Beteiligung mit nur zehn teilnehmenden Sportfreunde sehr bescheiden.                                                                                                                         Es war aber trotzdem ein schöner Wettkampf, bei dem am Ende die Favoriten sich durchgesetzt haben. Da Dennis der Pokalverteidiger bei den Herren und gleichzeitig auch Pokalverteidiger in der Gesamtwertung, nicht anwesend war. Gab es in beiden Rubriken mit Frank einen neuen Titelträger. Mit seinen 744 Holz hat er gestern Abend verdient gewonnen. Glückwunsch Frank. Mit Platz zwei in der Gesamtwertung und Platz1 bei den Damen, hat Andrea mit ihren 739 Holz , ihre Platzierungen aus dem Vorjahr verteidigt. Glückwunsch Andrea! 

Ergebnis:Neujahrspokal 2019

Die beiden Pokalgewinner