Erneute Niederlage für unsere ersten Herrenmannschaft

Am 4.Spieltag der Landesliga traf heute unsere erste Herrenmannschaft auf das Team von Schwarz Weiss Berlin. Auf der Kegelsportanlage im Lokstadion Schöneweide, sind die Schwarz Weißen ihrer Favoritenstellung gerecht geworden und haben das Spiel klar und deutlich mit 109 Holz Vorsprung gewonnen.                                                                 Unsere 1. Herrenmannschaft hatte am Vortag des Spiels, einen gemütlichen Mannschaftsabend , durchgeführt. Was dazu führte das die Jungs am Sonntag nicht ganz top fit waren, was sich wiederum bei den einen oder anderen negativ auf seine Leistung auswirkte.                                                                                                           Die Erwartungen der Mannschaft auf einen positiven Spielausgang war von vorn herein nicht all zu hoch. Nun gilt es den Focus auf die nächsten Spiel zu richten. Wo das Team zwar auch auf  starke Gegnerschaft trifft aber nicht ganz chancenlos sein dürfte.

 Spielbericht

SGW Pokal 2018 2. Runde

Am vergangenen Freitag wurde die zweite Runde des SGW-Pokal, mit der Partie Andrea gegen Lothar komplettiert. Andrea schob hervorragende 748 Holz und konnte sich souverän gegen Lothar durchsetzen. Gerald erreichte kampflos die dritte Runde.     In der zweiten Runde sind mit Dennis und Frank zwei Favoriten ausgeschieden, was aber auch dem Handicapsystem geschuldet ist.

Freitagabend wurde die dritte Runde ( Halbfinale ) ausgelost. Wobei folgende Paarungen zu Stande kamen.

  • Anke         :  Angelika       ( 47 Holz Vorsprung für Angelika )
  • Martina     :  Gerald          ( 3 Holz Vorsprung für Gerald )
  • Nadine     :  Lou-Lennard ( 35 Holz Vorsprung für Nadine )
  • Andrea     :  Rene             ( 35 Holz Vorsprung für Andrea )

Deutlicher Heimsieg für unsere Damen

Unsere Damenmannschaft hat gestern souverän ihr erstes Heimspiel gewonnen. Zu Gast in der Kollwitzstr. war die zweite Mannschaft vom SC Eintracht Berlin.                     Die Eintracht -Damen hatten keine Chance gegen unsere sehr gut spielenden Damen. Mit einer sehr starken und geschlossenen Mannschaftsleistung haben unsere Mädels klar und deutlich mit 168 Holz Vorsprung gewonnen. Bei den Einzelpunkten erreichte das Team die Maximal-Punktzahl. Das Spiel wurde schon im ersten Block entschieden. Netti konnte  bei ihren dritten Punktspieleinsatz, mit 728 Holz ( persönlicher Rekord )  absolut überzeugen. Andrea schob mit 723 Holz, ein für ihre Verhältnisse,  eher durchschnittliches  Ergebnis.  Die beiden Mädels konnten 55 Holz Vorsprung rausholen. Da mit Anke und Tina unsere beiden besten Spielerinnen im Schlussblock schoben, gab es keine Zweifel an einen positiven Spielausgang. Mit einen von beiden gewohnt souveränen Auftritt wurde der Vorsprung auf 168 Holz ausgebaut und die drei Punkte ins Ziel gebracht.  Anke gelang mit 736 Holz das Tagesbestergebnis.                                Spielbericht: Damen 3. Spieltag

Niederlage für unsere zweite Herren

Die Mannschaft hatte nur vier Spieler zur Verfügung und  somit das Spiel schon von vorn herein verloren.                                                                                                 Es sind Herbstferien und dementsprechend sind drei Spieler zur Zeit im Urlaub dazu ein Sportfreund noch verletzt, da war dann keine Chance das Team vollzählig zu kriegen. Mir ist es unverständlich  das wieder Spiele in den Herbstferien angesetzt wurden und dann noch an dem mittleren Sonntag der Ferienzeit. Da ist es doch naheliegend das ein Teil der Sportfreunde sich im Urlaub befinden. Mir ist bewusst das es nicht so leicht ist alles unter einen Hut zu bringen, aber bei allen Zeitmangel ist es nicht notwendig Spiele in den Ferien anzusetzen. Gerade in den unteren Spielklassen kann man doch die Termine  bis in den April hinein ansetzen.

Nun aber noch kurz zum Spiel. Wie schon erwähnt brauchten die Blau Weißen, um die drei Punkte zu erhalten, nur vollständig anzutreten. Trotzdem sind sie das  Spiel engagiert angegangen und konnten mit einer starken Mannschaftsleistung aufwarten. Da muss man ehrlicher Weise zugeben das es für unsere Zweite auch in Bestbesetzung sehr gewesen wäre da etwas zu holen.

Spielbericht: Spielbericht 3. Spt. II. Herren

3.Spieltag Landesliga der Herren

Drittes Spiel dritte Niederlage für unsere erste Herrenmannschaft

Wie erwartet war gestern für unsere erste Herrenmannschaft gegen die erste Mannschaft von der Spielgemeinschaft Motor Adlershof / Lichtenberg 47 nichts zu holen. In Lindenberg wurde klar und deutlich mit 128 Holz Rückstand verloren. Die deutliche Niederlage ist der starken Leistung des Gegners aber auch  unserer nicht zufriedenstellende Mannschaftsleistung geschuldet. Mit Tommy, Torsten und Dennis blieben gleich drei Spieler doch um einiges unter ihren Möglichkeiten. Dagegen schoben Frank, Mario und Rene, alle drei über 900 Holz, großartige Resultate. Das Leistungsgefälle innerhalb des Teams war gestern eindeutig zu groß.                              Für die kommenden Spiele gilt es als Mannschaft leistungstechnisch wieder enger zusammenzurücken.

Spielberichte Herren 3. Spieltag